Zutat:Pastis

aus dem Rezepte-Wiki (rezeptewiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pastis
Pastis
100 ml Pastis enthalten:
Brennwert: 1135 kJ / 271 kcal
Fett: 0,0 g
Kohlenhydrate: 36,7 g
Eiweiß: 0,0 g
Cholesterin: 0,0 mg
Ballaststoffe: 0,0 g
Rezepte, die diese Zutat verwenden
  • Pastis (aus dem Provenzalischen für Mischung) ist eine Spirituose aus Anis mit Ursprung in Frankreich und enthält typischerweise 40 bis 45 Volumenprozent Alkohol. Grundzutat war ursprünglich Anis. Heute wird meist der aus China und Vietnam stammende Sternanis verwendet. Weitere Zutaten sind Zucker, Fenchelsamen, Süßholzwurzeln, verschiedene andere Kräuter, Wasser und Alkohol. Pastis gilt als typisch französischer Schnaps. Tatsächlich handelt es sich um eine relativ junge Entwicklung. Als Anfang des 20. Jahrhunderts der zuvor sehr beliebte und häufig missbrauchte Absinth in den meisten europäischen Ländern verboten wurde, veränderte man bei Pernod – zuvor einer der marktbeherrschenden Absinthproduzenten – das Rezept. Unter Verzicht des ebenfalls verbotenen Wermuts entstand um 1915 der heutige Pastis. Der Alkoholgehalt war in Frankreich ursprünglich auf 30 Vol % beschränkt. 1922 wurde der erlaubte Gehalt auf 40 Vol %, 1938 auf 45 Vol % erhöht.
  • Der Glycyrrhizinsäuregehalt muss mindenstens 0,05 Gramm pro Liter betragen und darf 0,5 Gramm pro Liter nicht übersteigen. Pastis darf nicht mehr als 100 Gramm Zucker pro Liter enthalten. Sein Anetholgehalt muss zwischen 1,5 und 2,0 Gramm pro Liter liegen.

Variationen

  • Pastis wird traditionell mit (Eis-)Wasser (5–6 Teile Wasser auf einen Teil Pastis) getrunken. Die dabei auftretende Verdünnung sorgt dafür, dass zuvor im Alkohol gelöste ätherische Öle unlöslich werden. Die Farbe des eigentlich dunkelgelben bis bronzefarbenen Schnapses schlägt so in ein opaleszierendes, milchiges Weißgelb (Louche-Effekt) um. Die gelbe Farbe von unverdünntem Pastis ist auf künstliche Farbstoffe zurückzuführen. Daneben gibt es farblosen Pastis. Einzelne Hersteller wie Janot führen auch blaue Varianten in ihrem Sortiment.
  • Neben der Mischung mit Wasser ist in den letzten Jahren auch die Zubereitung als Longdrink mit Cola, Bitter Lemon, Champagner oder Orangensaft üblich geworden.

Marken

  • Bekannte Handelsmarken sind Pernod und Ricard, die heute aber zum gleichen Konzern gehören. Weniger Marktanteile besitzen die Marken Pastis 51 sowie Pastis Anilou und die Pasties der Firma Janot.

Siehe auch

Andere Ausgaben