Zutat:Morbier

aus dem Rezepte-Wiki (rezeptewiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Morbier
Morbier
100 g Rohware (45 % Fett i. Tr.) enthalten:
Brennwert: 1256 kJ / 300 kcal
Fett: 20 g
Kohlenhydrate: 3 g
Eiweiß: 27 g
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die diese Zutat verwenden

Der Morbier ist ein französischer Weichkäse, der aus roher oder pasteurisierter Kuhmilch hergestellt wird. Der Morbier, der aus roher Kuhmilch hergestellt wird, hat das französische Herkunftssiegel Appellation d'origine contrôlée (AOC). Er stammt aus der Region Franche-Comté im mittleren Frankreich im Osten an der Grenze zur Schweiz. Es ist das Gebiet nördlich der Alpen.

Das Markante an diesem Käse ist sicherlich der Streifen von Pflanzenkohle, der den Käse waagerecht durchzieht. Dieser Streifen ist traditionell. Der Hintergrund ist, dass der Käse aus zwei Melkungen hergestellt wird. Um diese beiden Melkungen zu trennen wird der Käse der ersten Melkung mit Asche bestreut, dass sich die beiden Schichten nicht verbinden können.

Der Morbier wird in runden Laiben hergestellt. Er hat eine orangefarbene Rinde mit weißen Schimmelablagerungen. Er ist für einen Weichkäse sehr mild und hat einige Nussaromen aufzubieten.

Der Morbier passt auf jede Käseplatte, schmeckt zu frischem Baguette und Weißbrot, man kann aber auch kräftigere Brotsorten verwenden. Man kann ihn aber auch hervorragend zum Überbacken einsetzen.


Siehe auch

Andere Ausgaben