Zutat:Lammfleisch

aus dem Rezepte-Wiki (rezeptewiki.org)
(Weitergeleitet von Zutat:Lamm)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lammfleisch
Lammfleisch
Rezepte, die diese Zutat verwenden

Als Lamm wird das Jungtier eines Schafes bezeichnet. Lämmer werden aufgrund ihres zarten Fleisches geschlachtet, das milder ist als das der erwachsener Tiere. Lebensmittelrechtlich dürfen Tiere bis zum Alter von einem Jahr als Lamm bezeichnet werden. Lämmer, die noch Muttermilch aufnehmen, werden als Sauglamm oder Milchlamm bezeichnet.

Schlachtalter

  • Bei der Schlachtung müssen diese jünger als 12 Monate sein. Das übliche Schlachtalter von Lämmern beträgt jedoch drei bis vier Monate. Es handelt sich dann noch um Milchmastlämmer (unter 6 Monaten). Die Schlachtzeit sind die Monate Dezember bis Mai. Mastlämmer sind dagegen zwischen 6 und 12 Monaten alt.
  • Lammfleisch aus Deutschland stammt von Tieren, die maximal zwölf Monate alt sind, in der Regel aber bereits nach 6 oder 8 Monaten geschlachtet werden. Die Lämmer werden überwiegend auf Weiden gehalten - von den Nordseedeichen bis hin zu den Alpenwiesen. Diese Haltung und das natürliche Futter sind ausschlaggebend für das zarte, aromatische Fleisch.
  • Hammelfleisch stammt von Tieren die jünger sind als zwei Jahre.
  • Als Schaffleisch wird das Fleisch von mindestens zwei Jahre alten Tieren bezeichnet.

Zerlegung

Nach der Zerlegung des Schlachttieres gibt es in Österreich und der Schweiz zum Teil anderslautende Bezeichnungen. Sie sind in den jeweiligen Artikeln erklärt.

  1. Hals/Nacken vom Lamm
  2. Lammrücken
  3. Lammkeule/Lammhaxe mit der darin befindlichen Schale (Fricandeau) und der Nuss
  4. Dünnung vom Lamm
  5. Schulter vom Lamm (auch Bug)
  6. Lammbrust
  7. Vorder- und Hinterhaxe vom Lamm

Siehe auch

Andere Ausgaben