Zutat:Laguiole

aus dem Rezepte-Wiki (rezeptewiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Laguiole
Laguiole
(Basismenge fehlt): enthalten:
Brennwert: keine Angabe / keine Angabe
Fett: keine Angabe
Kohlenhydrate: keine Angabe
Eiweiß: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die diese Zutat verwenden

Der Laguiole ist ein französischer Schnittkäse aus roher Kuhmilch. Er stammt aus der Auvergne im östlichen Zentralmassiv in Frankreich. Der Käse hat 45 % Fett i. Tr. Er besitzt das Herkunftssiegel Appellation d'origine contrôlée (AOC).

Der Laguiole wird in zylindrischen Laiben hergestellt, hat eine braune Rinde und einen mattgelben Teig. Er verändert seinen Charakter mit dem Reifungsgrad. Der junge Käse ist sehr cremig und etwas säuerlich, der ältere wird etwas spröde und herb-pikant. Sein Erkennungszeichen ist der in die Rinde eingeprägte Stier und der Name, der von seinem gleichnamigen Herstellungsort kommt.

Der Languiole wird schon seit Jahrhunderten in traditioneller Fertigung hergestellt. Dabei werden immer noch die alten handwerklichen Techniken verwendet. Er reift zwischen 4 und 9 Monaten.

In der Küche kann man ihn vielseitig einsetzen. Aber am besten schmeckt es noch zu kräftigen Roggenbrot aber auch zu Baguette

Siehe auch

Andere Ausgaben