Zutat:Knoblauchsrauke

aus dem Rezepte-Wiki (rezeptewiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Knoblauchsrauke
Knoblauchsrauke
(Basismenge fehlt) enthalten:
Brennwert: keine Angabe / keine Angabe
Fett: keine Angabe
Kohlenhydrate: keine Angabe
Eiweiß: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die diese Zutat verwenden

Die Knoblauchsrauke (Alliaria petiolata), auch Knoblauchshederich, Heerich oder Lauchkraut genannt, verdankt ihren Namen durch ihren Geruch, welches an den Senfölen liegt.

Geschmack und Aroma

Verwendung

  • Die Blätter und die Schoten (Samen) können in der Küche verwendet werden. Dieses Kraut verwendet für Salate, Suppen, Kräuterbutter mit zusätzlichen Kräutern, Kräuterquark, Kräutersaucen oder als ein eigenständiges Pesto. Diese Rauke sollte nicht mitgekocht werden. Die Samen können wie Senfkörner zu Senf verarbeitet werden.

Lagerung

  • ...

Naturheilkunde

  • Bei Hautekzemen, Wunden und als alkoholischer Auszug als Kompressen

Siehe auch

Andere Ausgaben