Zutat:Hackfleisch

aus dem Rezepte-Wiki (rezeptewiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hackfleisch
Hackfleisch
Rezepte, die diese Zutat verwenden

Hackfleisch ist durch einen Fleischwolf gedrehtes, rohes faschiertes Fleisch und wird in Deutschland auch als "Gehacktes", in Österreich als Faschiertes und in der Schweiz auch als "Schabefleisch" bezeichnet.

Die gängigste Sorte ist "halb & halb" (auch als "gemischtes Hackfleisch" bezeichnet). Darunter wird Hackfleisch, das zu gleichen Teilen aus Rinderhackfleisch wie Schweinehackfleisch zusammengemischt wird, verstanden. Es lässt sich zu Vielerlei verarbeiten - z.B. zu klassischer Hackbraten oder unklassisch (z.B. "Falscher Hase"), "Bratklop(p)sen","Buletten" oder "Frikadellen", Füllungen, Farce, also zu (fast) allem Möglichen.

Haschee hingegen ist gekochtes Fleisch (z. B. Bratenreste) oder Wurstreste, die fein faschiert, auch haschieren genannt, und mit Gewürzen versehen werden. Besonder bekannt ist Haschee in Österreich, wo dieses aus Wurstresten zubereitet wird und durch die Verwendung unterschiedlicher Wursreste sowie Gewürzen besonders vielseitig und würzig schmeckt.

Anmerkung und Haltbarkeit

  • Frisches Hackfleisch vom Metzger sollte am selben Tag konsumiert werden.
  • Von abgepackten oder gar tiefgefrostetem Hackfleisch wird abgeraten (auch wenn es weitaus günstiger ist).

Sorten

Siehe auch

Andere Ausgaben