Zutat:Chaource

aus dem Rezepte-Wiki (rezeptewiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chaource
Chaource
(Basismenge fehlt): enthalten:
Brennwert: keine Angabe / keine Angabe
Fett: keine Angabe
Kohlenhydrate: keine Angabe
Eiweiß: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die diese Zutat verwenden

Der Chaource ist ein französischer Weichkäse mit einer Weißschimmelrinde. Er wird aus der Rohmilch der Kuh hergestellt und hat 50 % Fett i. Tr. Er satmmt aus der Champagne in Frankreich, wo auch der berühmte Champagner hergestellt wird. Für dieses Gebiet hat der Chaource auch ein Herkunftssiegel Appellation d'origine contrôlée (AOC).

Der Chaource schmeckt sehr frisch, ist etwas säuerlich und hat einen kleinen nussigem Einschlag. Seine Rinde ist mit weißem Edelschimmel bedeckt.

Der Käse hat eine lange Tradition. Bis in das 14. Jahrhundert reicht es zurück. Er stammt aus einem kleinen Dorf, das Chaource heißt, also auch der Namensgeber für diesen Käse ist.

Der Käsebruch wird in Formen mit Löchern gefüllt, aus denen die Molke ablaufen kann. Der Käse wird gesalzen und 14 Tage gelagert. Dann kommt der Käse in den Verkauf.

Der Chaource erweist sich in der Anwendung als äußerst vielseitig. Natürlich schmeckt er auf frischem Weißbrot oder Baguette, aber auch auf frischen Roggenbrot, er passt zu Blattsalaten und auch zu frischen Obst.

Siehe auch

Andere Ausgaben