Zutat:Brocciu

aus dem Rezepte-Wiki (rezeptewiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Brocciu
Brocciu
100 g Brocciu enthalten:
Brennwert: keine Angabe / keine Angabe
Fett: keine Angabe
Kohlenhydrate: keine Angabe
Eiweiß: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die diese Zutat verwenden

Der Brocciu ist ein französischer Weichkäse aus Ziegen- und Schafsmilch. Er hat 40 % Fett i. Tr. und wird ausschließlich auf Korsika produziert. Je nach Reifezustand hat er unterschiedliche Charakteristika: Jung schmeckt er sehr frisch und etwas nach Ziege, ist er älter wird er kräftiger und herber. Auch das Salz tritt etwas in den Vordergrund.

In der Tradition sagt man dem Käse nach, dass die Mutter Napoleons diesen Käse ausgiebig benutzt haben soll. Nicht nur auf Brot, sondern auch zum Kochen. Der Name geht auf den korsischen Begriff „brousser“ (schlagen) zurück. Der Käse wird bei der Herstellung sehr lange geschlagen und so erhielt er seinen Namen.

In der korsischen Küche findet der Brocciu reichlich Verwendung. Dabei wird er zu allen möglichen Zwecken eingesetzt. Aber er schmeckt auch ausgezeichnet auf Brot, wobei das Brot schon sehr frisch und kräftig sein sollte, etwa ein Roggenbrot.

Siehe auch

Andere Ausgaben