Zutat:Altbier

aus dem Rezepte-Wiki (rezeptewiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Altbier
Altbier
100 ml Altbier (5% Vol.) enthalten:
Brennwert: 180 kJ / 43 kcal
Fett: 0,0 g
Kohlenhydrate: 2,0 g
Eiweiß: 0,4 g
Cholesterin: 0,0 mg
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die diese Zutat verwenden

Altbier (oft nur Alt genannt) ist eine dunkle obergärige Biersorte, die hauptsächlich in Düsseldorf und am Niederrhein getrunken wird. Der Name stammt von der alten Brauweise (obergärige Hefe, dunkles Malz). Die dunkle Farbe des Bieres stammt aus einer höheren Dosis von Darrmalz, dem getrockneten und gerösteten Grünmalz. Weiterhin findet der Gärprozess bei einer höheren Temperatur statt als bei einem untergärigen Bier, da zu dem Zeitpunkt der Entwicklung noch keine Möglichkeit bestand, technisch zu kühlen. Als diese Möglichkeit 1873 durch Carl von Linde entwickelt wurde, verbreitete sich die untergärige Brauweise, z.B. Pils, da keine aufwendigen Eiskeller mehr benötigt wurden, um die dazu notwendigen tiefen Temperaturen zu erreichen.

Auch wenn es häufig zu Verwechslungen kommt, hat Altbier nichts mit dem untergärigen Braunbier und dem Schwarzbier zu tun.

Übrigens:
Alt, Berliner und Frikadellen sind die traditionellen Begleiter des Düsseldorfer Karnevals.

Siehe auch

Andere Ausgaben