Zutat:Ale

aus dem Rezepte-Wiki (rezeptewiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ale
Ale
100 ml Ale enthalten:
Brennwert: keine Angabe / keine Angabe
Fett: 0,0 g
Kohlenhydrate: keine Angabe
Eiweiß: keine Angabe
Cholesterin: 0,0 mg
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die diese Zutat verwenden

Ale bezeichnet ein obergäriges Bier, das vor allem in Großbritannien hergestellt wird. Durch die Kolonisation aus England ist es aber auch in den USA und in Australien bekannt. Es ist von der Farbe her dunkelbraun und hat nur sehr wenig Kohlensäure. In vielen Teilen Englands ist es so, dass man, wenn man ein Beer bestellt, ein Ale bekommt. Aber auch der Gebrauch des Namen Bitter ist geläufig. In der Gärung unterscheidet sich das Ale von den in Deutschland bekannten obergärigen Bieren dadurch, dass die Temperatur höher ist. Hier werden Temperaturen bis zu 25° Grad verwendet. Dadurch verkürzt man die Zeit, in der das Bier vergoren wird. Dadurch hat es eben auch etwas weniger Alkohol als anderes obergäriges Bier.

Das normale Ale wird ohne Zugabe von Kohlensäure aus dem Fass gepumpt. Dadurch hat es in Deutschland mit allen anderen englischen Bieren einen schlechten Ruf bekommen. Man hat es hier als schal bezeichnet. Dazu ist es beim servieren recht warm, auch hier spielen Vorurteile aus Deutschland eine große Rolle, weil es auf alle englischen Biere übertragen wollte.

Früher wurde Ale nicht gefiltert. Auch das hat sich geändert. Ale ist heute nicht mehr trüb, sondern klar, auch wenn man durch die dunkle Farbe nicht hindurchsehen kann. Das stößt in England allerdings etwas auf, hier gibt es dafür das Real-Ale, das wieder traditionell hergestellt wird.

Siehe auch

Andere Ausgaben