Zutat:Abondance

aus dem Rezepte-Wiki (rezeptewiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abondance
Abondance
100 g enthalten:
Brennwert: 1507 kj / 360 kcal
Fett: 48 g
Kohlenhydrate: 1 g
Eiweiß: 29 g
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die diese Zutat verwenden

Der Abondance (franz. für Überfluss) ist ein halbfester Schnittkäse aus dem französischen Savoyen, wo der Name von dem Herkunftssiegel Appellation d'origine contrôlée (AOC) geschützt ist. Er wird aus pasteurisierter oder auch aus roher Kuhmilch hergestellt und hat einen Fettgehalt von 48 % i. Tr..

Der Käse hat eine außergewöhnlich lange Tradition. Schon um das Jahr 450 wurde seine Existenz nachgewiesen. Berühmt wurde der Käse, als die Päpste in Avignon die Käsen dieser Sorte als Hoflieferanten nutzen. Auch der französische "Sonnenkönig" Ludwig XIV. soll gerne Abondance gegessen haben.

Der Käse schmeckt ausgesprochen nussig und ist sehr pikant. Aber auch Fruchtaromen sind erkennbar. Von der Konsistenz ist er dem Tilsiter sehr ähnlich, verfügt über eine orangefarbige Rinde mit etwas Schimmelbildung.

Um das Herkunftssiegel zu bekommen, muss der Käse aus der Milch der Abondance-Kühe hergestellt worden sein. Es sind nur die Rassen Abondance (als Namesgeber), aber auch Montbéliard und Tarine. Bei der Herstellung wird warme Milch mit Lab versetzt. Dabei wird die Milch weiter erhitzt, bis die Milch geronnen ist. Traditionell wird der Käse in Holzreifen gegeben und 90 Tage gereift. Die Laibe sind in den meisten Fällen nur knapp 7 cm hoch. Es gibt aber auch ein paar Ausnahmen. Seine Farbe ist fast braun, mal heller, mal dunkler.

Der Käse schmeckt am besten zu Polenta oder Kartoffelpüree, aber auch zu Wirsingkohl. In Savoyen ist Kartoffelkuchen, der mit Abondance überbacken wird, ein traditionelles Gericht, das vor allem in den ländlichen Gebieten als Spezialität angeboten wird.


Siehe auch

Andere Ausgaben