Zutat:Österkron

aus dem Rezepte-Wiki (rezeptewiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Österkron
Österkron
100 g Österkron, 55 % F.i.T (ca. 28 % Fett absolut) enthalten:
Brennwert: 1612 kJ / 389 kcal
Fett: 33 g
Kohlenhydrate: 0 g
Eiweiß: 23 g
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: 0 g
Rezepte, die diese Zutat verwenden

Österkron ist ein herzhaft-würziger Weichkäse mit Edelschimmelkäse, mit grüner Schimmeläderung aus dem österreichischen Gröbming in der Steiermark. Produziert wird der Käse von der Molkerei "Schärdinger". Ein artverwandter Käse aus Bayern ist der Cambozola oder Bavaria Blu. Der Österkron ist im Handel als 125 g schweres, in ein Dreieck geschnittenes Stück erhältlich. Es ist ein Weichkäse aus pasteurisierter Kuhmilch, der mit Blauschimmelkulturen versetzt wird, um so zu einem Geschmack zu kommen.

Empfohlene Schneidetechnik

Der Österkrön lässt sich am Besten mit einer Käseharfe oder einem Weichkäsemesser teilen. Zunächst das im Einzelhandel erhältliche Dreieck in zwei Hälften teilen. Dann in in der Höhe halbieren und die Laibhälften jeweils in portionsgerechte Dreiecke schneiden.

Weinempfehlung

Hervorragend dazu passen Süßweine wie Auslese, Spätlese oder Beerenauslese.

Küche

Der Österkron schmeckt hervorragend mit frischem Roggenbrot, Bauernbrot, Baguette oder Weißbrot und Weintrauben, Birenen oder Walnüssen. Der Käse lässt sich aber auch beim Kochen gut zum Verfeinern von Saucen oder zum Überbacken von Toasts, Gratins oder Gemüse verwenden.

Siehe auch

Andere Ausgaben