Zubereitung:Salamander

aus dem Rezepte-Wiki (rezeptewiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rezepte, die dieses Küchengerät verwenden

Ein Salamander ist ein Ofen, eine Art Backrohr mit starker Oberhitze, der vor allem in den Küchen der gehobenen Gastronomie zu finden ist, aber auch in keinem kleineren Lokal mit etwas gutem Standard fehlen sollte. Der Salamander entwickelt innerhalb kurzer Zeit große Oberhitze und ist für die Profiküche somit ideal zum schnellen Gratinieren, Überbacken, Glasieren oder Karamellisieren. Da sich die Oberhitze sehr gut und schnell von schwach bis extra-stark regulieren lässt, wird der Salamander aber auch zum kurzfristigen Warmhalten von Speisen verwendet.

Große Profi-Geräte sind mit Preisen von über € 2000,00 für die kleine, private Küche kaum erschwinglich und meist auch nicht nötig. Es gibt auch kleine Einstiegsgeräte zu erschwinglichen Preisen ab etwa € 100,00, wobei diese Geräte wenig Leistung aufweisen und bei häufigem Gebrauch ungeeignet sind. Es empfiehlt sich, in eine etwas teureren Liga mit mehr Leistung ab etwa € 500,00 zu investieren. Diese Geräte reduzieren erheblich den Stromverbrauch und erleichtern sehr die Zubereitung zahlreicher Speisen und lohnen sich vor allem für jene, die ihre Speisen, Menüs usw. täglich selber zubereiten.

Siehe auch

Andere Ausgaben