Zubereitung:Teigrädchen

aus dem Rezepte-Wiki (rezeptewiki.org)
(Weitergeleitet von Zubereitung:Pizzaschneider)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rezepte, die dieses Küchengerät verwenden
Teigrädchen
Fünffaches Teigschneiderad
Ein Pizzaschneider

Ein Teigrädchen ermöglicht das Durchtrennen flach ausgerollter Teige in Stücke gewünschter Form.

Das Teigschneiderad vereinigt gleich fünf Schneideräder in einem einzigen Werkzeug.

Ein Pizzaschneider ist ein rundes Messer an einem Griff, mit dem sich leicht und schnell Pizza schneiden lässt. Üblicherweise fährt man von Rand zu Rand, in dem man den Pizzaschneider in der Mitte ansetzt und ihn unter starkem Druck nach außen führt. Danach setzt man erneut in der Mitte an und fährt zur gegenüberliegenden Seite, solange, bis die Pizza in die gewünschten Stücke zerschnitten ist. Es empfiehlt sich am Rand ein wenig zu ruckeln, damit ein völliger Durchschnitt zustande kommt.

Besonders schwierig sind Beläge wie Schinken und hartes Gemüse (z.B. Paprika). Diese können beim Zerschneiden manchmal nicht richtig zerschnitten werden, so dass beim Verzehr mit einem Stück auch der Belag eines anderen Stückes abgezogen wird. Auch kann die besondere Höhe des Gemüsestücks dazu führen, dass es beim Schneiden über die gesamte Pizza gezogen wird. Das kann den optischen Eindruck, sowie den Spass stören. Deshalb wird empfohlen, einen qualitativ hochwertigen Pizzaschneider zu verwenden. Ebenso kommt es nicht auf die Geschwindigkeit, sondern auf die Sorgfalt und den Druck an.

Andere Ausgaben