Zubereitung:Blind rollen

aus dem Rezepte-Wiki (rezeptewiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rezepte, die diese Kochtechnik verwenden

Der Begriff Blind rollen ist vor allem bei Konditoren, aber auch vermehrt in der Küche zu finden. Darunter versteht man, dass ein flach auf einem Backblech gebackener Teig, der als Roulade gefüllt und gerollt serviert werden soll, gleich nach dem Backen, noch heiß, einmal zusammen gerollt, für einige Minuten als Rolle belassen und dann wieder ausgerollt wird. So wird verhindert, dass der erkaltete Teig nach dem Füllen und erneuten Zusammenrollen bricht.

Vorgang

  • Den fertig, auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech gebackenen Teig aus dem Backrohr nehmen und mit einen zweiten Bogen Backpapier belegen.
  • Dann sofort noch heiß und ohne Füllung zu einer Roulade rollen.
  • Die Roulade für einige Minuten so belassen, danach wieder ausrollen und den oberen Backpapierbogen abziehen.
  • Je nachdem, ob eine warme oder kalte Füllung verwendet wird, den Teig sofort mit der Füllung bestreichen oder auskühlen lassen.
  • Den gefüllten Teig wieder zu einer Roulade formen und servieren.
Andere Ausgaben