Wein:Vermouth

aus dem Rezepte-Wiki (rezeptewiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vermouth
Vermouth
100 ml
weißer oder roter Vermouth enthalten:
Brennwert: 647 kJ / 155 kcal
Fett: keine Angabe
Kohlenhydrate: 14,0 g
Eiweiß: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die diese Zutat verwenden

Vermouth wird im Deutschen Wermut genannt. Die internationale Bezeichnung ist aber Vermouth, deshalb soll sie hier Verwendung finden. Vermouth ist Wein, der mittels Gewürzen aromatisiert wird. Dazu wird er mit Alkohol angereichert und zählt daher zu den Likörweinen, jedocch nicht zu den Spirituosen.

Vermouth gibt es meist in zwei Sorten: den Vermouth Bianco, der aus Weißwein hergestellt wird, und sein Gegenüber, der aus Rotwein hergestellte Rosso. Bei beiden Sorten handelt es sich um süßen Vermouth. Bei dem süßen Vermouth hat sich auch die trockene Sorte „extry Dry“ durchgesetzt, die man schon fast als dritte wichtige Sorte ansehen kann. Dazu gibt es heute natürlich eine Variante, die aus Roséweinen hergestellt ist, mit dem Namen Rosé.

Den Vermouth kennt man aus der Gegend um Turin, wo er traditionell hergestellt wird. Er wird in der Regel als Aperitif getrunken, ist aber auch in jeder Cocktailbar der Welt zu Hause.

Ursprünglich hatte man dem Wein die Kräuter hinzugemixt, weil man den Wein aus dieser Gegend kaum genießen konnte. Daraus hat sich eine Tradition entwickelt.

Ernährungstabelle
Bezeichnung Wert
Menge 100 ml
trockener Vermouth
Brennwert 456 kJ
Kalorien 110 kcal
Fett keine Angabe
Kohlenhydrate 10,0 g
Protein keine Angabe
Cholesterin keine Angabe
Ballaststoffe keine Angabe

Siehe auch

Andere Ausgaben