Vitello tonnato mit gekochtem Kalbfleisch

aus dem Rezepte-Wiki (rezeptewiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vitello tonnato mit gekochtem Kalbfleisch
Vitello tonnato mit gekochtem Kalbfleisch
Rezeptmenge für: 4–6 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 20 Minuten + Sauce: 15 Minuten + Kochzeit: 1 Stunde + Marinierzeit: 1 Tag + Durchziehzeit: 3–4 Stunden
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Vegetarisch: nein
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Vitello tonnato mit gekochtem Kalbfleisch ist ein Antipasto der italienischen Küche, die aus Piemont stammt.

Zutaten

Kochgeschirr

Zubereitung

Fleisch

  • Die Kalbsnuss in einen großen Topf geben und den Weißwein angießen.
  • Staudensellerie, Möhre und Zwiebel grob zerteilen, zusammen mit dem Lorbeerblatt und den Nelken in die Marinade geben.
  • Soviel Wasser angießen, sodass das Fleisch gerade bedeckt ist und zum Kochen bringen.
  • Ca. 1 TL Salz hinzugeben und bei offenem Topf bei geringer Hitze ca. 1 Stunde gar ziehen lassen.
  • Anschließend das Fleisch im Sud abkühlen lassen und etwa 1 Tag ruhen lassen.
  • Das Fleisch mit Folie abdecken und in die Kühlung stellen.

Sauce

  • Thunfisch abtropfen lassen, Sardellenfilets abspülen und trocken tupfen.
  • Im Mixer Thunfisch, Sardellen, die Eigelbe, 2 EL Kapern mit dem Saft von einer halben Zitrone und dem Weinessig fein pürieren.
  • Nach und nach einige EL der Kalbsbrühe und Olivenöl einfließen lassen und zu einer sämigen Soße rühren.
  • Die Soße soll glatt, cremig und nicht zu fest sein. Eventuell mit etwas Kalbsbrühe verdünnen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Anrichten des Gerichtes

  • Das Fleisch in möglichst dünne Scheiben schneiden, auf einer Platte anrichten, mit der Soße bestreichen.
  • Das Fleisch abdecken und 3 bis 4 Stunden ziehen lassen.
  • Servieren mit dünn geschnittenen Zitronenscheiben und die Kapern darüber streuen.
  • Gut gekühlt servieren!

Beilagen

Varianten

Andere Ausgaben