Vitello tonnato mit gebratenem Kalbfleisch

aus dem Rezepte-Wiki (rezeptewiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vitello tonnato mit gebratenem Kalbfleisch
Vitello tonnato mit gebratenem Kalbfleisch
Rezeptmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch: nein
Schwierigkeitsgrad: leicht

Vitello tonnato mit gebratenem Kalbfleisch ist ein Antipasto der italienischen Küche, die aus Piemont stammt.

Zutaten

Kochgeschirr

Zubereitung

Fleisch

  • Den Backofen auf 180 °C (Umluft: 160 °C/Gasherd: Stufe 3) vorheizen.
  • Kalbsrücken mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Das Fleisch in heißem Olivenöl von beiden Seiten stark anbraten.
  • Im vorgeheizten Backofen in ca. 10 Minuten fertig garen lassen.
  • Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  • Eine Zitrone mit einem Messer schälen, so dass keine weiße Haut mehr zu sehen ist und in hauchdünne Scheiben schneiden.
  • Von der anderen Zitrone den Saft auspressen.

Sauce

  • Eigelbe mit dem Senf vermischen.
  • Mit dem Schneebesen Sonnenblumen- und Olivenöl langsam dazurühren bis eine feste Mayonnaise entsteht.
  • Mit Salz, einem Spritzer Zitronensaft und Cayennepfeffer abschmecken.
  • Thunfisch, Kalbsbrühe, Kapern und Kapernsaft mit der Mayonnaise in den Mixer geben und gut vermischen.
  • Mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken.

Anrichten des Gerichtes

  • Das Fleisch in dünne Scheiben schneiden und fächerförmig auf Tellern anrichten.
  • Mit grobem Meersalz bestreuen und etwas Thunfischsauce darüber geben.
  • Den Rest der Sauce in einem Schälchen dazu reichen.
  • Mit Zitronenscheiben und einigen Kapern dekorieren.

Beilagen

Varianten

Andere Ausgaben