Spanische Holunderkaltschale

aus dem Rezepte-Wiki (rezeptewiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Spanische Holunderkaltschale
Spanische Holunderkaltschale
Rezeptmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 20 Minuten + Abkühlen: 15 Minuten + Kaltstellen: ab 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Vegetarisch: ja
Schwierigkeitsgrad: leicht

Holunder, die schwarzen Beeren, verkocht mit edlem Portwein und mit Cassispüree verfeinert als spanische Holunderkaltschale serviert, ist super erfrischend an heißen Sommertagen. Mit Zimt und Vanille verfeinert ein leckerer Verführung.

Zutaten

Kochgeschirr

Zubereitung

  • Die Holunderbeeren von den Stielen zupfen, waschen und gut abtropfen lassen.
  • Den Portwein in einem Topf erhitzen und auf etwa die Hälfte reduzieren.
  • In der Zwischenzeit die Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Vanillemark auskratzen.
  • Das Vanillemark, die Schote und alle restlichen Zutaten bis auf die Schlagsahne zum Portwein geben und für etwa 10 Minuten leicht köcheln.
  • Dann die Zimtstange sowie die Vanilleschote (diese weiter verwenden - siehe Tipp) aus der Flüssigkeit nehmen.
  • Die Schlagsahne einrühren, nochmals kurz aufkochen lassen und von der Herdplatte ziehen.
  • Mit dem Zauberstab fein pürieren.
  • Das Püree durch ein Feinsieb streichen und passieren und im Tiefkühlschrank für etwa 30 Minuten bzw. im Kühlschrank für etwa 2 Stunden kaltstellen.
  • Kurz vor dem Anrichten die Kaltschale mit dem Zauberstab schaumig aufschlagen und mit Beilage nach Wahl eiskalt servieren.

Beilagen

Varianten

Andere Ausgaben