Zutat:Rosenwasser

aus dem Rezepte-Wiki (rezeptewiki.org)
(Weitergeleitet von Rosenwasser)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rosenwasser
Rosenwasser
(Basismenge fehlt) enthalten:
Brennwert: keine Angabe / keine Angabe
Fett: keine Angabe
Kohlenhydrate: keine Angabe
Eiweiß: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die diese Zutat verwenden
Rose.jpg
Rosenwasser ist ein Nebenprodukt bei der Destillation von Rosenöl aus Rosenblüten. Rosenwasser eignet sich zum Beispiel zum Parfümieren von Marzipan und zur Aromatisierung von Süßspeisen, Eis und Teigwaren. Dieses Destillat spielt eine wichtige Rolle in der Küche der Maghreb-Staaten und des Orients.

Echtes Rosenwasser (ein Destillationsprodukt wie etwa auch Orangenblütenwasser) wird nicht nur als Duftstoff eingesetzt, sondern auch um Speisen zu aromatisieren und ihnen so eine blumige Note zu verleihen.

In Nordindien, Persien, im Nahen Osten und in Nordafrika verwendet man Rosenwasser, um vor allem auf Milch basierenden Süßspeisen ein derartiges Aroma zu geben.

Rosenwasser wird in den islamischen Ländern, in denen Formel-1-Rennen stattfinden, als Ersatz für den Champagner genutzt bei der Siegerehrungsprozedur.

Als Ersatz für echtes Rosenwasser (bei Verfügbarkeit von Rosenblüten aus dem Garten) kann auch das hier stehende Rezept Anwendung finden, geeignete Rosenblüten können allerdings auch direkt für Gelees, Sorbets oder Bowlen benutzt werden (man kann sie mitessen!).

Zubereitung

  • Man pflücke etwa 125 g besonders intensiv duftender Rosenblätter am besten, wenn sie von der Sonne erwärmt sind (dann entfalten sie ihren Duft besonders).
  • Die Rosenblätter mit 500 ml lauwarmem destillierten Wasser übergießen und 2 Tage zugedeckt ziehen lassen.
  • Danach die Flüssigkeit durch ein Geschirrhandtuch absieben und in Fläschchen abfüllen.
  • Eignet sich für Weißwein-Saucen, zu Fisch, etliche Salatdressings, Kekse, Bowlen - um nur einige Verwendungsmöglichkeiten zu nennen.
  • Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Verwendung als Würze

Varianten

  • Rosenwasser unter Zusatz von reinem Alkohol zum Zwecke der Haltbarkeit.
  • Rosenöl ist ein ätherisches Öl und wird durch Wasserdampf-Destillation aus den Blütenblättern von Rosen gewonnen.

Siehe auch

Andere Ausgaben