Rezepte-Wiki:Portal Keimlinge, Sprossen und Kresse/Kresse aus festen Samen

aus dem Rezepte-Wiki (rezeptewiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Im engen Sinne ist Kresse, ausgenommen von Brunnenkresse und Kapuzinerkresse eine Sprosse und wird auch zu den Sprossen gezählt. Wie etwa die Gartenkresse, die wie Sprossen gezüchtet wird. Entgegen der Gartenkresse, die nach der Ernte neu gesäht werden muss, wachsen die richtigen Kressearten wie Kapuzinerkresse oder Brunnenkresse kontinuierlich nach und sind u mehrjährig. Die einfachste Art im Haushalt seine einen Gartenkressesprossen zu Züchten ist, diese für einige Stunden einzuweichen, dann auf feuchter Watte, einem Mulltuch oder Baumwolltuch zu verteilen und im Zimmer und ist nach 7 Tagen erntereif. Kapuzinerkresse ist anspruchslos und wächst in jedem Garten, um nicht zu sagen, sie wuchert. Brunnenkresse lässt sich einfach bei einem Waldspaziergang an kleinen Bachläufen am Uferrand finden und Pflücken, kostenlos.

Dazu zählen:
Brunnenkresse - Gartenkresse - Kapuzinerkresse

Andere Ausgaben