Pfannenbrot

aus dem Rezepte-Wiki (rezeptewiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pfannenbrot
Pfannenbrot
Rezeptmenge für: 2 Fladen
Zeitbedarf: 30–40 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch: ja
Schwierigkeitsgrad: leicht

Das Pfannenbrot ist eine schnelle Beilage zu Suppen und allerlei anderen Gerichten. Es lässt sich leicht nebenbei herstellen und suggeriert dem Gast das gewisse Extra an Aufmerksamkeit. Das Brot muss warm gegessen werden. Am nächsten Tag kann man es, in Stücke gerissen und in Olivenöl gebacken, zu Brotchips verarbeiten.

Zutaten

Kochgeschirr

Zubereitung

  • Die Mehle mit dem Wasser vermischen und kurz beiseite stellen.
  • Die Fenchelsamen in der Pfanne anrösten und mörsern.
  • Backpulver, Salz und Fenchelsamen zum Teig geben und alles zehn Minuten zu einem festen Teig kneten. Falls der Teig zu trocken ist noch einen Esslöffel Wasser dazugeben.
  • Die beschichtete Pfanne stark erhitzen.
  • Zwei Fladen aus dem Teig formen und in der Pfanne, möglichst unter einem Deckel, von beiden Seiten etwa vier bis fünf Minuten backen.
  • Die Brote in einem sauberen Küchenhandtuch warm halten.

Beilagen

Varrianten

Andere Ausgaben