Mitternachtssuppe

aus dem Rezepte-Wiki (rezeptewiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mitternachtssuppe
Mitternachtssuppe
Rezeptmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 20 Minuten + Kochzeit: 2 Stunden
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Vegetarisch: ja
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die Mitternachtssuppe kann man naturlich nicht nur zu Mitternacht essen, sondern auch als Mittags- oder Abendessen. Der Name kommt davon, dass die Suppe gerne am 31.12 zu Mitternacht gegessen wird.

Zutaten

Kochgeschirr

Zubereitung

  • Das Fleisch unter fließendem kaltem Wasser abspülen, abtrocknen und in Würfel schneiden.
  • Das Schmalz im Topf erhitzen.
  • Das Fleisch von allen Seiten gut darin anbraten.
  • Mit Salz, Pfeffer, Zucker, Paprika, Tabasco, Cayennepfeffer und Madeira abschmecken.
  • Die Brühe hinzufügen, zum Kochen bringen und für etwa 1 12 Stunden bei kleiner Hitze kochen lassen.
  • Die Zwiebeln pellen, halbieren und dann in Streifen schneiden.
  • Den Porree putzen, waschen und in schmale Ringe schneiden. Danach eventuell nochmals waschen.
  • Die Paprikaschoten vierteln, entstielen, entkernen sowie die weißen Scheidewände entfernen.
  • Geputzte Schoten waschen.
  • Den Sellerie und Karotten schälen und waschen.
  • Den Paprika, Sellerie sowie die Möhren in Streifen schneiden.
  • Alle Gemüsezutaten in die Suppe geben und für weitere 30 Minuten garen lassen.
  • 10 Minuten vor Beendigung der Garzeit die Bohnen mit der Flüssigkeit hinzufügen.
  • Die Suppe nochmals mit den Gewürzen abschmecken und noch heiß servieren.

Beilagen

Varianten

  • Statt Rind- und Schweinefleisch 700 g Gehacktes (halb Rind-, halb Schweinefleisch) angebraten.
Andere Ausgaben