Mini Weißwurst-Burger

aus dem Rezepte-Wiki (rezeptewiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mini Weißwurst-Burger
Mini Weißwurst-Burger
Rezeptmenge für: Hauptspeise 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 10 Minuten + Grillzeit: ca. 5 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch: nein
Schwierigkeitsgrad: leicht

Einmal eine andere Variante einen Burger und erst recht die berühmte Münchner Weißwurst zu kredenzen ist es, die Wurst in einen kleinen aber feinen Mini-Burgern zu servieren. Wie sollte es anders sein natürlich nicht in den amerikanischen Hamburger-Buns sondern in Laugenstangerl. Als Mini Weißwurst-Burger dann mit Sicherheit ein kleines leckeres Highlight zur Grillparty oder am warmen Buffet.

Zutaten

Lamm-Ziegenkäse-Burger mit Olivenpaste

Weitere Zutaten

Kochgeschirr

Zubereitung

Vorbereitung Grill

  • Den Smoker oder Griller mit Holzkohle füllen, anheizen und zum Grillen mit starker, direkter Hitze vorbereiten (Holzkohle ca. 20 Minuten durchglühen lassen. Die Grillkohle gleichmäßig durchbrennen lassen und auseinander breitet. Die Kohle muss rot glühen und überall mit einer feinen, weißen Ascheschicht bedeckt sein, erst dann kann der Grillspaß beginnen).

Vorbereitung Mini Weißwurst-Burger

  • Die Weißwürste pellen und in 1 bis 112 Zentimeter dicke Scheiben schneiden.
  • Den Rettiche schälen und am Besten mit dem Gemüsehobel in sehr feine Scheiben hobeln.
  • Dann die Rettichscheiben in eine Schüssel geben, mit etwas Salz würzen und für etwa zehn Minuten bis zum Servieren Wasser ziehen lassen.
  • Die Salzgurken aus der Einlegeflüssigkeit nehmen, gut abtropfen lassen und in zwei bis drei Millimeter dünne Scheiben schneiden.

Mini Weißwurst-Burger

  • Die Weißwurstscheiben auf den inzwischen heißen Grillrost legen und mit geschlossenem Deckel über direkter Hitze für etwa eine bis zwei Minute leicht goldbraun grillen.
  • In der Zwischenzeit die Laugenstangen der Länge nach halbieren.
  • Nach einer Minute die Weißwurstscheiben wenden und auch auf der zweiten Seite mit geschlossenem Deckel über direkter Hitze für etwa ein bis zwei Minuten leicht goldbraun grillen.
  • Gleichzeitig die Laugenstangen mit der Schnittfläche nach unten auf dem Grillrost für etwa eine Minute leicht rösten.

Fertigstellung

  • Danach die Unter- und Oberseite der Laugenstangen in etwa Weißwurstscheiben große Stücke schneiden.
  • Jede Unterseite der Laugenstangen mit etwas Weißwurstsenf bestreichen und mit ein bis zwei Salzgurkenscheiben belegen.
  • Die gegrillten Weißwurstscheiben leicht mit Pfeffer würzen und je eine Scheibe auf jedem Stück Laugenstange auf den Gurkenscheiben drapieren.
  • Dann einige, gut abgetropfte und trocken getupfte hauchdünn geschnittene Scheiben Rettich auf den Weißwurstscheiben platzieren.
  • Zum Schluss jeden Mini-Burger mit der passenden Oberseite der Laugenstange abdecken und mit einem Partyspießchen oder einem Zahnstocher fixieren.
  • Die fertigen Mini Weißwurst-Burger auf vorgewärmten Tellern anrichten und sofort noch heiß servieren.

Beilagen

Varianten

Andere Ausgaben