Marzipanzopf

aus dem Rezepte-Wiki (rezeptewiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Marzipanzopf
Marzipanzopf
Rezeptmenge für: 1 Zopf
Zeitbedarf: Vorteig: 15 Minuten + Teig: 20 Minuten + Teigruhe: 1 Stunde + Zubereitung: 4o Minuten + Backzeit: 25 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Vegetarisch: ja
Schwierigkeitsgrad: mittel

Dieser Marzipanzopf ist nicht nur vom Geschmack, sondern auch vom Aussehen etwas Besonderes. Seine edle Marzipanfülle macht ihn zum richtigen Gebäck für besondere Anlässe.

Zutaten

Hefeteig

Füllung

zum Bestreichen

Glasur

Kochgeschirr

Zubereitung

Hefeteig

  • Die Hefe mit der Milch und einem Teelöffel des Zuckers verrühren und 15 Minuten gehen lassen.
  • Den restlichen Zucker die Eier und das Salz mit der Milch verrühren und das Mehl darübersieben.
  • Die Butter dazugeben und alles 10 Minuten kneten.
  • Die Schüssel mit dem Teig mit einem Tuch abdecken und an einem warmen, zugfreien Ort eine Stunde gehen lassen.

Füllung

  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit feuchten Händen gut durchkneten.

Formen und Backen des Zopfes

  • Den Teig noch einmal durchkneten und in drei gleiche Teile teilen.
  • Jedes der drei Teile folgendermaßen zu einer Rolle formen:
    • Das Teigstück zu einem 50 mal 20 cm großen Oval ausrollen.
    • Ein Drittel der Fülle darauf gleichmäßig verstreichen.
    • Das Oval vorsichtig längs aufrollen, so dass ein Strang entsteht, der an den Enden dünner wird.
  • Aus den drei Rollen einen Zopf flechten.
  • Den Zopf mit verquirltem Eigelb bestreichen und 10 Minuten gehen lassen.
  • Den Zopf bei 200 °C etwa 25 Minuten backen.
  • Für den Guss die Puderzucker und Kirschwasser verrühren.
  • Den warmen Zopf auf ein Kuchengitter legen und mit der Glasur bestreichen.

Beilagen

Varianten

Andere Ausgaben