Lauch-Kartoffel-Gratin

aus dem Rezepte-Wiki (rezeptewiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lauch-Kartoffel-Gratin
Lauch-Kartoffel-Gratin
Rezeptmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 30 Minuten + Backen: bis 1 Stunde 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch: ja
Schwierigkeitsgrad: leicht

Das Lauch-Kartoffel-Gratin ist ein mit Lauch gewürztes Kartoffelgratin. Das nebenstehende Foto zeigt das Gratin mit einem gebratenen Lachsforellefilet.

Zutaten

Gratinmasse

Gratin

Form

Kochgeschirr

Zubereitung

  • Das Backgitter auf die zweite Schiene von unten in das Backrohr geben.
  • Das Backrohr auf (Ober-/Unterhitze Ober- / Unterhitze: 200 °C) vorheizen.
  • Die Auflaufform mit Butter ausfetten.
  • Die Milch und die Sahne /Creme mit den Gewürzen verrühren.
  • Den Lauch küchenfertig vorbereiten und in etwa ein bis zwei Millimeter dünne Scheiben bzw. Ringe schneiden.
  • Gesalzenes Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und den Lauch darin 5 Minuten blanchieren.
  • Den Lauch durch ein Sieb abseihen und unter fließendem kaltem Wasser abschrecken, gut abtropfen lassen und mit den Händen gut ausdrücken.
  • Die Butter in einer Pfanne erhitzen, die Lauchringe 5 Minuten andünsten und die Pfanne vom Herd ziehen.
  • Die Kartoffeln schälen und in etwa drei Millimeter dicke Scheiben hobeln.
  • Die Kartoffeln und den Lauch abwechselnd portionsweise in der Auflaufform verteilen.
  • Jede Lage mit ein wenig Hartkäse bestreuen, salzen und pfeffern. Die letzte Lage sollten Kartoffeln sein.
  • Über die oberste Lage das Milchgemisch gießen und mit dem restlichen Käse bestreuen.
  • Die Form oben mit Aluminiumfolie abdecken und in das heiße Backrohr geben.
  • Das Gratin etwa eine Stunde und zwanzig Minuten backen, in den letzen fünfzehn Minuten die Aluminiumfolie entfernen.

Beilagen

Varianten

Andere Ausgaben