Knoblauchdip

aus dem Rezepte-Wiki (rezeptewiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Knoblauchdip
Knoblauchdip
Rezeptmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 15–20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch: ja
Schwierigkeitsgrad: leicht

Aioli oder auch Knoblauchdip passt hervorragend zu Kartoffeln, Lamm, Fisch, Geflügel oder Bouillabaisse, der provenzialischen Fischsuppe.

Zutaten

Kochgeschirr

Zubereitung

  • Alle Zutaten genau abmessen.
  • Das Weißbrot entrinden, in feine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben.
  • Die Zitrone auf der Arbeitsfläche wälzen (so brechen die Poren auf und es lässt sich mehr Saft gewinnen) und auspressen.
  • Den Knoblauch pellen, fein schneiden und mit dem Messerrücken zu einer Paste drücken und zum Weißbrot geben.
  • Die Milch mit dem Eigelb verquirlen und über die Weißbrotwürfel gießen.
  • Dann vorsichtig durchmischen und für etwa 5 Minuten quellen lassen.
  • Die Masse kräftig durchschlagen und das Olivenöl in einem dünnen Strahl langsam unter ständigem Rühren zufügen, bis der Dip eine schöne, cremige Konsistenz aufweist.
  • Den Knoblauchdip mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und einer Prise Zucker abschmecken und zum Gericht nach Wahl servieren.

Beilage zu

Varianten

Andere Ausgaben