Kategorie:Tiramisu

aus dem Rezepte-Wiki (rezeptewiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tiramisu

Tiramisu, oder Tirami su (italienisch für „Zieh mich hoch“) ist ein berühmtes Dessert aus Venetien. Die Geschichte des modernen Rezeptes lässt sich bis etwa 1970 in die Stadt Treviso zurückverfolgen. Ähnliche Desserts stammen jedoch aus der Zeit der Renaissance und sind aus Siena über Florenz und andere Städte nach Venetien und dann nach Treviso gewandert. Tiramisù besteht aus abwechselnden Schichten von Löffelbiskuits (oder Pan di Spagna) und einer Creme aus Mascarpone, Eigelb und Eischnee. Die Löffelbiskuits werden in kaltem Espresso getränkt, der mit Marsala, Weinbrand oder Ähnlichem aromatisiert wird. Das Dessert wird geschichtet und dann mehrere Stunden gekühlt, so dass es fest wird. Vor dem Servieren wird die abschließende Cremeschicht mit reichlich Kakaopulver bestäubt. Wegen der mitverwendeten rohen Eier ist Tiramisù nicht sehr lange haltbar. Die weltberühmte italienische Süßspeise wird fälschlicherweise oft mit Gelatine hergestellt. Neben der klassischen Version gibt es natürlich viele Varianten dieser Nachspeise, die zum Teil auch für Kinder geeignet sind und mit oder Obst und/oder leichteren Zutaten als Mascarpone zubereitet werden.

Medien in der Kategorie „Tiramisu“

Es werden 10 von insgesamt 10 Dateien in dieser Kategorie angezeigt:

Andere Ausgaben