Kartoffelsalat mit Gurken

aus dem Rezepte-Wiki (rezeptewiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kartoffelsalat mit Gurken
Kartoffelsalat mit Gurken
Rezeptmenge für: 4–5 Personen
Zeitbedarf: Kochzeit der Kartoffeln: 20–30 Minuten + Zubereitung: 30 Minuten + Durchziehen: 10 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch: ja
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Ein sommerlicher, frischer Kartoffel-Gurken-Salat.

Zutaten

Kochgeschirr

Zubereitung

  • Eine Stunde vor dem Verzehr die Kartoffeln mit einer Bürste unter fließendem Wasser säubern.
  • Die gesäuberten Kartoffeln in einen Topf geben und mit ungesalzenem Wasser bedecken.
  • Dann das Wasser zum Kochen bringen und die Kartoffeln je nach Größe für zwanzig bis fünfundzwanzig Minuten bissfest köcheln.
  • Die gekochten Kartoffeln abgießen und ausdämpfen lassen.
  • Dann die Kartoffeln pellen, in etwa fünf Millimeter dicke Scheibchen schneiden und in eine Schüssel geben.
  • Die Gurke schälen, die Enden abschneiden und der Länge nach teilen.
  • Bei beiden Hälften mit einem Teelöffel das weich Kerngehäuse herauskratzen.
  • Die Gurkenhälften mit Hilfe eines Gemüsehobels in eine Schüssel in dünne Scheiben hobeln.
  • Dann mit Salz bestreuen und Wasser ziehen lassen.
  • Während dessen die Brühe in einem Topf zum Kochen bringen.
  • Die Kartoffeln mit der kochender Brühe übergießen und den Essig dazugeben.
  • Dann mit Salz sowie Pfeffer würzen und die Kartoffeln den Sud aufsaugen lassen.
  • In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen, in feine Würfel schneiden und über die Kartoffeln geben.
  • Die Gurke kräftig ausdrücken zu den Kartoffeln geben.
  • Das Öl über den Salat gießen und mit den Zwiebeln vorsichtig unter die Kartoffeln heben.
  • Den Salat nochmals mit Salz sowie Pfeffer abschmecken und zu einem Gericht nach Wahl servieren.

Anmerkung

  • Niemals die ganze Brühe auf einmal dazugeben, immer erst einen Teil davon und beobachten ob die Kartoffeln die Brühe schon aufgesogen haben.

Beilage zu

Varianten

Andere Ausgaben