Karotten-Kuchen

aus dem Rezepte-Wiki (rezeptewiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karotten-Kuchen
Karotten-Kuchen
Rezeptmenge für: X Personen
Zeitbedarf: 15 Minuten Zubereitung, 50–60 Minuten Backzeit
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch: ja
Schwierigkeitsgrad: leicht

Zutaten

Kochgeschirr

Zubereitung

  • Die Schale der Zitrone abreiben, die Zitrone halbieren und auspressen.
  • Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben und mischen.
  • Die Karotten mit einer Küchenreibe fein reiben.
  • Zucker, Salz, Karotten, Mandeln, Saft und die Zitronenschale beifügen und mischen.
  • Die Eier trennen.
  • Die Butter in einem Topf bei sanfter Hitze schmelzen.
  • Das Eigelb und die flüssige Butter mischen und unter den Teig heben.
  • Das Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter die Masse ziehen.
  • Den Teig in die Kuchenform geben und bei 180 °C für 50–60 Minuten backen.
  • Den Puderzucker in eine Schüssel geben und mit dem Wasser zu einem Guss verrühren.
  • Den ausgekühlten Kuchen mit dem Guss bestreichen und verzieren.

Beilagen

Varianten

  • Den Guss mit Zitronensaft statt Wasser anrühren.
  • Statt der Zitrone eine Orange verwenden.
  • Mit gehackten, gerösteten Haselnüssen oder Walnüssen bestreuen.
  • Eine Handvoll Rosinen unter den Teig mischen.
  • Einen geriebenen Apfel, z.B. Boskop unter den Teig mischen.
Andere Ausgaben