Kaki-Kuchen

aus dem Rezepte-Wiki (rezeptewiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kaki-Kuchen
Kaki-Kuchen
Rezeptmenge für: 1 Kuchen
Zeitbedarf: Zubereitung: 30 Minuten + Backzeit: 50 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch: ja
Schwierigkeitsgrad: leicht

Der Kaki-Kuchen ist ein feiner Obstkuchen.

Zutaten

Kochgeschirr

Zubereitung

  • Das Backrohr auf 170 °C vorheizen.
  • Die Backform einfetten.
  • Die Butter nun mit dem Zucker und dem Salz vermengen und dann gut schaumig schlagen / rühren.
  • Die Eier und das Vanille-Aroma nach und nach unter ständigem Rühren zugeben und dann auch das Mehl mit dem Backpulver vermischen und nach und nach unter die Schaummasse rühren.
  • Jetzt etwa ein Drittel der Teigmasse in die eingefettete Form füllen.
  • Die Kakis kurz waschen, dann vierteln und schließlich in kleine Stücke schneiden.
  • Die Obst-Stückchen mit dem restlichen Teig verrühren, aber die Frucht dabei nicht zerdrücken.
  • Die Teig-Mischung in die Form füllen und glattstreichen.
  • Den Kuchen im vorgeheizten Backofen ca. 50 Minuten backen.
  • Den frisch duftenden Kuchen nun noch in der Form abkühlen lassen und dann auslösen und auf einem Kuchengitter fertig auskühlen lassen.

Beilagen

Varianten

Andere Ausgaben