Kadayif

aus dem Rezepte-Wiki (rezeptewiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kadayif
Kadayif
Rezeptmenge für: 8 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 20 Minuten + Backzeit: 30 Minuten + Ruhezeit: 90 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch: ja
Schwierigkeitsgrad: leicht

(Tel) Kadayif ist eine süße Nachspeise, die ähnlich wie Baklava nicht gerade wenig Kalorien aufweist, dafür aber total lecker ist. In der Jordanischen Küche wird sie meist mit (Frisch-)Käse und Rosinen zubereitet; dort heißt die Speise dann Kunafa.

Zutaten

Kochgeschirr

Zubereitung

  • Den Zucker mit dem Wasser und dem Zitronensaft aufkochen lassen (der Zucker muss sich vollständig im Wasser lösen).
  • Die Masse, unter ständigem rühren, etwa 14 reduzieren lassen
  • Den so gewonnenen Sirup von der Kochstelle nehmen und abkühlen lassen.
  • Die Teigfäden auseinander zupfen und in die Schüssel geben.
  • Die Butter zum schmelzen bringen.
  • Die geschmolzene Butter über die Teigfäden geben und mit diesen vermengen/vermischen.
  • Die 12 der Teigfäden in die Springform geben, ca. 78 der gehackten Nüsse darauf verteilen und die andere Hälfte der Teigfäden darüber geben. Die Masse leicht platt drücken.
  • Die Form in den nicht vorgeheizten Backofen geben und bei 180 °C ca. 30–40 Min. golden backen. (Bei Verwendung einer Springform stellen Sie ein Abtropfblech darunter, da etwas Butter aus der Form laufen wird)
  • Die Form aus dem Ofen nehmen, die restlichen Nüsse auf den Kadayif geben und die Zuckermischung gleichmäßig auf den noch heißen Kadayif verteilen.
  • Zum Schluss diesen mindestens 1 Stunde ruhen lassen.

Tipp

  • Die Nüsse vor dem Hacken von der Schale befreien. Dazu die Nüsse 1–2 Minuten in Wasser kochen, mit Eiswasser/kaltem Wasser abschrecken und von der Schale befreien. Idealerweise macht man dieses einen Tag vorher, damit man die Nüsse wieder trocknen kann (z.B. auf der Heizung).

Beilagen

Varianten

Andere Ausgaben