Italienische Tomatensauce

aus dem Rezepte-Wiki (rezeptewiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Italienische Tomatensauce
Italienische Tomatensauce
Rezeptmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 300 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Vegetarisch: ja
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die italienische Tomatensauce ist die Tomatensauce, die man an den italienischen Gerichten so liebt. Natürlich hat jede Mamma und jede Nonna ihr eigenes Rezept, aber wer den echt italienischen Geschmack sucht, findet hier einen wunderbaren Kompromiss.

Zutaten

Kochgeschirr

Zubereitung

  • Die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken
  • Die Gewürze in einer Tasse mischen und im heissen Öl anrösten, bis die ersten Körner spritzen.
  • Knoblauch und Zwiebeln beigeben und kurz anschwitzen
  • Knoblauch und Zwiebeln in eine Pfannenhälfte schieben, auf der zweiten Hälfte Honig zugeben.
  • Den Honig verflüssigen und erhitzen, bis der Schaum rehbraun wird.
  • Knoblauch und Zwiebeln schnell mit dem Honig vermischen und noch etwas köcheln lassen.
  • Tomaten beifügen. Die ganzen Tomaten mit einer Schere zerschneiden, damit sie schöner zerfallen und die Sauce sämig wird.
  • Bouillonwürfel beigeben und während rund 4 Stunden köcheln lassen.
  • Zu Beginn und während des Kochprozesses Wein beigeben, damit die Sauce feucht bleibt. Es kann durchaus auch Rotwein verwendet werden, aber die Sauce erhält dann gerne eine dunkle, etwas triste Farbe.
  • Basilikum- und Salbeiblätter zerkleinern und zugeben.
  • Sauce abschmecken und gegebenenfalls nachwürzen.

Beilagen

  • Pasta aller Art
  • Diese Tomatensauce ist eine Grundsauce, die sich für fast alle italienischen Gerichte eignet

Varianten

Andere Ausgaben