Heidelbeermark

aus dem Rezepte-Wiki (rezeptewiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Heidelbeermark
Heidelbeermark
Rezeptmenge für: 1 Backblech
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 15 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch: ja
Schwierigkeitsgrad: leicht

Als fruchtige Basis ist das Heidelbeermark ideal zum Verfeinern von Torten, Kuchen, Eis oder auch Getränken.

Zutaten

Kochgeschirr

Zubereitung

  • Die Zitrone auf der Arbeitsfläche wälzen (so brechen die Poren auf und es lässt sich mehr Saft gewinnen), auspressen und für das Heidelbeermark beiseite stellen.
  • Dann die Vanilleschote halbieren und das Vanillemark auskratzen
  • Die Heidelbeeren waschen und gut abtropfen lassen.
  • Das Obst in ein hohes Mixgefäß geben und mit Vanillemark sowie dem Zucker Pürieren.
  • Die Masse durch ein Feinsieb passieren, mit etwas Zitronensaft abschmecken und beiseite stellen.

Tipp

  • Die Vanilleschote nicht entsorgen sondern mehrmalig für Vanillemilch weiter verwenden.
  • Danach abwaschen, trocken tupfen und in ein mit Zucker oder Salz gefülltes Einweckglas stecken und eigenen Vanillezucker bzw. Vanillesalz für Fleisch, Fisch, usw. herstellen.

Haltbarkeit

  • Das Heidelbeermark hält sich im Kühlschrank mit Frischhaltefolie abgedeckt etwa 2 bis 3 Tage.
  • Das Mark lässt sich einfach portionsweise einzufrieren und ist so jederzeit verfügbar. So bevorratet hält sich das Mark etwa 1 Jahr bis zur nächsten Heidelbeersaison.

Zum Verfeinern von

Varianten

Andere Ausgaben