Haferflockenkuchen

aus dem Rezepte-Wiki (rezeptewiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Haferflockenkuchen
Haferflockenkuchen
Rezeptmenge für: 6 Personen
Zeitbedarf: 75 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch: nein
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Haferflockenkuchen ist ein einfacher und schnell gemachter Kuchen mit einer Haferflockenkruste.

Zutaten

Teig

Haferflockenkruste

Kochgeschirr

Zubereitung

Teig

  • Kandisfarin, Vanillezucker und Zimt mischen.
  • Mit einem Handrührgerät die Margarine mit der Kandisfarin-Mischung komplett verrühren.
  • Dann die Eier einzeln unterrühren. Dabei immer so lange verrühren bis es sich im Teig gleichmäßig verteilt hat.
  • Das Mehl sieben, mit dem Backpulver und den Haselnusskernen vermischen und ebenfalls unterrühren.
  • Die Springform einfetten und den Boden mit zurecht geschnittenem Backpapier auslegen.
  • Dann den Teig in die Form füllen.
  • Backofen auf 180 °C vorheizen.

Haferflockenkruste

  • In einem Topf die Butter zerlassen.
  • Kandisfarin und Sahne dazugeben, zum kochen bringen und 2 Minuten kochen lassen. Dabei ständig rühren.
  • Vom Herd nehmen und die Haferflocken unterrühren.
  • Einige Minuten auskühlen lassen und dann auf dem Teig in der Form verteilen.
  • Bei 180 °C mindestens eine halbe Stunde backen.

Beilagen

Varianten

  • Der Kuchen kann mit etwas Schokolade verziert werden. Dazu 50 g zartbittere Schokolade in einem Wasserbad schmelzen und in einem beliebigen Muster auf dem fertig gebackenen Kuchen verteilen.
Andere Ausgaben