Grammelpogatschen

aus dem Rezepte-Wiki (rezeptewiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Grammelpogatschen
Grammelpogatschen
Rezeptmenge für: ca. 20 Stück
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 15 Minuten + Rastzeit 1: ab 1 Stunde + Backzeit 2: ab 30 Minuten + Backzeit: ca. 12 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch: nein
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die ausgebratenen Fettwürfel vom Schwein genannt Grammeln schmecken in vielerlei Gerichten als herzhafte Füllung. Ob als Grammelknödel auf Innviertler Art oder wie hier als Grammelpogatscherl sind die kleinen knusprigen Würfel einfach eine Sünde wert.

Zutaten

Pogatscherl Teig

Garnitur

weitere Zutaten

Kochgeschirr

Zubereitung

Pogatscherl Teig

  • Das Mehl sieben und mit einer Prise Zucker vermengen.
  • Mit dem Fleischwolf die Grammeln faschieren.
  • Das Mehl mit den Grammeln abbröseln.
  • Den Germ in der warmen Milch auflösen und zur Mehl-Grammelmischung geben.
  • Die Eidotter, den Sauerrahm sowie den Weißwein zugeben.
  • Mit etwas Salz würzen.
  • Alle Zutaten zu einem elastischem, geschmeidigem Hefeteig kneten.
  • Den Teig zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie einwickeln.
  • So vorbereitet den Teig für mindestens eine Stunde gehen lassen.

Grammelpogatscherl

  • Den Teig aus der Folie wickeln und nochmals gut durchkneten.
  • Dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa einen Zentimeter dick auswalgen.
  • Aus der Teigplatte runde Krapferl mit vier Zentimeter Durchmesser ausstechen.
  • Die Kreise auf das mit Backpapier ausgelegt Backblech legen und für weitere 30 Minuten gehen lassen.

Fertigstellung

  • Das Backrohr bei Ober-/Unterhitze Ober- und Unterhitze auf 160 °C, bei Umluft Umluft auf 150 °C vorgeheizen.
  • Zwei Eidotter gut verquirlen.
  • Die Krapferl damit bestreichen.
  • Zum Schluss mit grobem Salz sowie Kümmel bestreuen und im vorgeheiztem Backrohr auf mittlerer Schiene bei Ober-/Unterhitze Ober- und Unterhitze mit 160 °C, bei Umluft Umluft mit 150 °C für etwa zwölf Minuten goldgelb überbacken.
  • Das Backblech aus dem Backrohr nehmen und die Grammelpogatscherl sofort noch heiß zur Suppe oder mit Beilage nach Wahl auf vorgewärmten Tellern servieren.

Beilage zu

Beilagen

Varianten

Andere Ausgaben