Geschmorte Schweinebäckchen

aus dem Rezepte-Wiki (rezeptewiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Geschmorte Schweinebäckchen
Geschmorte Schweinebäckchen
Rezeptmenge für: 10 Personen
Zeitbedarf: 140 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Vegetarisch: nein
Schwierigkeitsgrad: mittel

Geschmorte Schweinebäckchen gehört zu den Gerichten, welche zum größten Teil in Vergessenheit geraten sind. Es ist ein klassisches Schmorgericht, welches ein sehr zartes Fleisch enthält. Die Schweinebäckchen sollten Sie möglichst beim Schlachter Ihres Vertrauens vorbestellen. Sie können sowohl nauturelle als auch gepökelte Schweinebäckchen für dieses wunderbare Rezept verwenden. Beim Einkauf beim Schlachter unterscheidet sich der Preis dann um ca. 2 € pro Kilogramm. Was ansich aber nicht weiter schlimm ist, denn Schweinebäckchen sind im normalfall beim Einkauf sehr preiswert.

Zutaten

Kochgeschirr

Zubereitung

  • Karotten mit dem Sparschäler schälen und mit dem Kochmesser in 1 cm große Würfel schneiden.
  • Knollensellerie mit dem Kochmesser schälen, und in 1 cm große Würfel schneiden.
  • Zwiebeln mit dem Gemüsemesser pellen und in 1 cm große Würfel schneiden.
  • Knoblauch mit dem Gemüsemesser schälen-
  • mit dem Kochmesser in 1 cm große Würfel schneiden.
  • Schweinebäckchen mit dem Filetiermesse parieren.(Abschnitte aufheben)
  • Bräter stark erhitzen
  • Nach der Zugebe von Butterschmalz die Schweinebäckchen kräftig von beiden Seiten anbraten werden
  • Zugabe der aufgehobenen Abschnitten und der gesamten Gemüsewürfel welche wiederum kräftig angebraten und mit Salz gewürzt werden.
  • Zugabe von Tomatenmark.
  • Zugabe von Wasser welches leicht eingekocht wird.
  • Zugabe von Rotwein und Kalbsfond.
  • im Bräter mit geschlossenen Deckel ca. 60 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen.
  • Pfeffer, Wachholderbeeren, Lorbeerblätter, Nelken, Knoblauch, Zimt, im Mörser zerkleinern und zusammen mit den Ingwerscheiben dem Bräter beigeben.
  • nochmals 40 Minuten mit geschlossenem Deckel weiter kochen.
  • nach 30 Minuten den Ofen auf ca. 120 °C vorheizen.
  • Schweinebäckchen mit der Schaumkelle aud dem Bräter in eine Metallschüssel geben, und mit Aluminiumfolie abgedeckt im Ofen warmhalten.
  • Flüssigkeit aus dem Bräter durch ein großes Sieb in einen Topf abseihen.
  • Flüssigkeit bis zur sämigen Konsistenz einkochen, und ein paar kalte Butterflocken zugeben.
  • Mit Schneebesen kurz und kräftig verrühren.
  • Anrichten.

Beilagen

mögliche Beilagen:

Varianten

Andere Ausgaben