Gelbe Paprika-Cremesuppe

aus dem Rezepte-Wiki (rezeptewiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gelbe Paprika-Cremesuppe
Gelbe Paprika-Cremesuppe
Rezeptmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 25 Minuten + Kochzeit: ca. 10 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Vegetarisch: ja
Schwierigkeitsgrad: leicht

Eine sommerliche Farbe sowie ein guter, harmonischer Geschmack machen die Gelbe Paprikasuppe zu einer köstlichen Vorspeise aus Oberösterreichs Küche, die am besten in der Paprikasaison zubereitet wird.

Zutaten

Garnitur

Kochgeschirr

Zubereitung

  • Die Paprika entkernen und in Viertel schneiden.
  • Die Gemüsebrühe kurz aufkochen lassen.
  • Die Paprika bei voller Hitze im Backofen solange grillen, bis die Schale schwarz ist.
  • Die Haut der Schoten abziehen und die Paprika in feine Würfel schneiden.
  • Die Schalotten bzw. Zwiebeln fein hacken.
  • Die Butter mit dem Öl im Topf erhitzen und die Schalotten glasig dünsten.
  • Paprikawürfel zugeben und kurz mitbraten. Dabei darauf achten, dass weder Zwiebel noch Paprika Farbe annehmen.
  • Nach etwa 1 Minute mit dem Weißwein ablöschen und mit der Brühe aufgießen.
  • Für etwa 10 Minuten köcheln lassen.
  • Den Topf vom Herd nehmen und die Schlagsahne sowie den Ingwer zugeben.
  • die Suppe mit dem Zauberstab pürieren.
  • Mit Salz und Pfeffer sowie gegebenenfalls noch etwas Ingwer abschmecken.
  • Die Suppe auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit erst kurz vor dem Servieren in feine Streifen geschnittenem Bärlauch garniert servieren.

Beilagen

Varianten

Andere Ausgaben