Gebratener Quargel im Speckmantel

aus dem Rezepte-Wiki (rezeptewiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gebratener Quargel im Speckmantel
Gebratener Quargel im Speckmantel
Rezeptmenge für: 4 bis 8 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 10 Minuten + Bratzeit: ca. 8 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch: nein
Schwierigkeitsgrad: leicht

Quargel, der österreichische Name für den stark riechenden und mageren Harzer Käse, ist nicht jedermanns Sache, schmeckt aber mit Speck umwickelt als Gebratener Quargel im Speckmantel hervorragend und harmoniert sehr gut mit Rotweinschalotten und mariniertem Vogerlsalat.

Zutaten

Rotweinschalotten

Kochgeschirr

Zubereitung

  • Den Quargel aus der Verpackung nehmen, mit Salz sowie Pfeffer würzen und mit ganzem Kümmel bestreuen.
  • Je eine Speckscheibe um die Käsescheiben wickeln und notfalls mit Zahnstochern fixieren.
  • Das Fett in der Pfanne erhitzen, die Quargelpäckchen einlegen und von beiden Seiten rasch kross anbraten.
  • Den fertig gebratenen Quargel sofort auf vorgewärmten Tellern anrichten und noch heiß mit Beilage nach Wahl servieren.

Tipp

  • Das Gericht eignet sich hervorragend auch zum Grillen auf dem Holzkohle-, Gas- oder Elektrogrill.

Getränketipp

Beilagen

Varianten

  • Wer keine Kümmel mag, kann diesen weg lassen oder etwa durch Paprikapulver oder etwas frisch geriebenen Muskat ersetzen.
  • Etwas frische, fein gehackte Chilischoten verleiht eine je nach Geschmack erwünschte Schärfen.
Andere Ausgaben