Gebratene Entenbrust mit Orangensauce nach Pfuhler Art

aus dem Rezepte-Wiki (rezeptewiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gebratene Entenbrust mit Orangensauce nach Pfuhler Art
Gebratene Entenbrust mit Orangensauce nach Pfuhler Art
Rezeptmenge für: 4–6 Personen
Zeitbedarf: Sauce: 1 Stunde
Zubereitung: 20 Minuten
Ente: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Vegetarisch: nein
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Die gebratene Entenbrust mit Orangensauce nach Pfuhler Art ist ein feines Geflügelgericht, erinnert leicht an ein Canard à l'orange und ist eine Weiterentwicklung der gebratenen Entenbrust mit Orangensauce.

Das nebenstehende Foto zeigt die Entenbrust mit Dauphinekartoffeln.

Zutaten

Ente

Sauce und Fertigstellung

Bindung

Kochgeschirr

Zubereitung

Vorbereitung

  • Die Entenbrüste sauber parieren und überstehendes Fett abschneiden.
  • Die Parüren mit dem Fett klein schneiden.
  • Die Orangen filetieren, bereitstellen und den Saft dabei auffangen.

Sauce

  • Die Zwiebel, Knoblauchzehe und Karotte schälen und in kleine Würfel schneiden.
  • Das kleine Stück Knollensellerie ebenfalls in kleine Würfel schneiden.
  • Die Parüren und das Fett der Ente in Butter scharf anbraten.
  • Das Gemüse zugeben und kurz anschwitzen lassen.
  • Die Inhalt der Pfanne durch ein Feinsieb in eine Schüssel abseihen.
  • Die Pfanne kurz abkühlen lassen.
  • Die Pfanne wieder auf die Herdplatte stellen, den Bratensatz mit Zucker bestreuen und diesen leicht karamellisieren lassen.
  • Mit Portwein und Weißwein ablöschen und auf ein Drittel reduzieren lassen.
  • Alle Zutaten zugeben und etwa eine Stunde simmern lassen (inklusive des Inhalts des Feinsiebs).
  • Die Sauce so lange reduzieren, bis sie die richtige Konsistenz hat.
  • Die Sauce gut entfetten und durch ein Passiertuch filtern.
  • Die Orangenmarmelade unterrühren.
  • Die Sauce abschmecken.

Ente und Fertigstellung

  • Die Entenbrust nach Anleitung braten.
  • Nach dem Bratprozess das Fett entfernen und den Bratensatz mit der Sauce ablöschen.
  • Die Orangenfilets zugeben und die Sauce mit der Stärke abziehen.
  • Das Fleisch schräg in Scheiben aufschneiden und auf einem Saucenspiegel servieren.

Galerie

Beilagen

Varianten

Exzellent.png

Exzellent.png   Dieses Rezept wurde in die Liste exzellenter Rezepte aufgenommen.

Blue star boxed.png

Blue star boxed.png   Dieses Rezept war ein Rezept des Monats.
Andere Ausgaben