Garnelen auf Wirsing

aus dem Rezepte-Wiki (rezeptewiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Garnelen auf Wirsing
Garnelen auf Wirsing
Rezeptmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 60 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Vegetarisch: nein
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Garnelen auf Wirsing sind eine untypische, aber schmackhafte und zudem gesunde Vorspeise für das festliche Menü. Für eine Vorspeise etwas viel Arbeit, aber das Resultat kann sich sehen lassen. Die Vorspeise ist der mediterranen Küche zuzuordnen.

Zutaten

Kochgeschirr

Zubereitung

Vorbereitung
  • Die Schalotten pellen und würfeln.
  • Fischfond und Weißwein in einem Topf erhitzen.
  • Die Schalotten dazu geben und einkochen lassen.
  • Das Crème Double dazu geben und gut einrühren.
  • Wieder etwas einkochen lassen, bis es schön sämig ist.
  • Mit dem Zauberstab pürieren.
  • Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.
  • Noch einmal verrühren.
  • Die Wirsingblätter putzen, waschen, die welken Teile entfernen.
  • Den Wirsing in kochendes Salzwasser geben und blanchieren.
  • Abgießen und gut abtropfen lassen. Grob klein schneiden.
Fertigstellung
  • Sahne in einem Topf aufkochen lassen.
  • Den Wirsing in die Sahne geben und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen.
  • Die Riesengarnelen darin von allen Seiten goldbraun anbraten.
  • Etwas Butter klein schneiden und in die Weißweinsauce geben.
  • Erst den Wirsing in die vier Schalen verteilen.
  • Den Wirsing mit Sauce anrichten.
  • Die Riesengarnelen über das Gericht geben.

Beilagen

Varianten

Andere Ausgaben