Frietsaus

aus dem Rezepte-Wiki (rezeptewiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Frietsaus
Frietsaus
Rezeptmenge für: 5 Personen
Zeitbedarf: 2 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch: ja
Schwierigkeitsgrad: leicht

Fritessaus/ Frietsaus ist eine niederländische Soßenspezialität mit normalerweise nur 25% Öl-Anteil. Sie ist ein Mittelding zwischen der in Deutschland bekannten Mayonnaise, Remoulade bzw. Sauce Hollandaise und der Sauce Bearnaise. Sie wird, wie der Name schon sagt, überwiegend zu Pommes Frites gereicht, aber auch zu Kroketten, Frikandel und Bitterballen ist sie sehr beliebt. Im Gegensatz zur deutschen Mayonnaise, die auf Grund des hohen Fettanteils von 75-80% eine stehende Konsistenz hat, ist sie hier eher die einer dicken Sauce. Von da her kann man sie auch als eine Art kalt aufgeschlagener Sauce Hollandaise (wenn man sie ohne Kräuter zubereitet) oder Sauce Bearnaise (wenn sie mit Kräutern aufgeschlagen wird) betrachten. Die hier beschriebene Zubereitung mit einem Pürierstab ist wohl die schnellste.

Zutaten

Kochgeschirr

Zubereitung

Alle Zutaten in ein hohes Gefäß geben und ca. 30 Sekunden pürieren. Fertig.

Haltbarkeit

Wie alle Mayonnaisen sollte sie zügig verbraucht werden. Im Kühlschrank maximal 2 Tage haltbar.

Sauce zu

Varianten

  • Mit ein wenig Knoblauch hat man auch eine leckere Sauce für Calamaris oder zum Fondue.
  • Mit frischen gehacktem Basilikum zu Spargel oder Karotten
  • Mit frischem gehacktem Estragon zu kaltem Geflügel
  • Mit frischer gehackter Petersilie zu Pellkartoffeln, Alternative zu Kräuterquark
  • Mit etwas Tomatenmark
  • oder, oder, oder… kann man sie je nach Bedarf und Geschmack schnell variieren.
  • Mit ein wenig Phantasie kann man aus einer einfachen Frittensauce eine ganze Reihe unterschiedlichster Mayonnaisen zaubern.
Andere Ausgaben