Fishburger

aus dem Rezepte-Wiki (rezeptewiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fishburger
Fishburger
Rezeptmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 40 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch: nein
Schwierigkeitsgrad: leicht

Ein Fishburger besitzt eine gewisse Ähnlichkeit mit einem Fischfiletbrötchen.

Zutaten

Kochgeschirr

Zubereitung

  • Den Backofen auf Grillfunktion mittlerer Stufe einstellen oder auf 180 °C vorheizen (beide Male aber die Semmel mit kaltem Wasser einreiben (die Kruste wird besser)).
  • Die Fischfilets entgräten, sollten noch welche vorhanden sein, abwaschen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  • Bei dem Salat die äußeren Blätter entfernen, waschen, putzen, trockenschleudern und in einzelne Blätter zupfen oder bei Chinakohl in dünne Streifen schneiden.
  • Die Tomaten in dünne Scheiben schneiden und auf Küchenpapier legen, damit ein wenig Feuchtigkeit aufgesogen wird.
  • Die Brötchen im Backofen kurz vor dem Verzehr aufbacken oder übergrillen und dann halbieren.
  • Die Unterseite des Brötchens mit Remouladensauce oder Tatarensauce bestreichen, Salat darauf geben, mit 1 oder 2 Scheiben Tomaten belegen.
  • Die Filets mit dem Messer der Semmelgröße anpassen, würzen, Zitronenspritzer zugeben, mehlieren und mit Fett in der Pfanne schön hellbraun braten, aber nicht zu lange, sonst wird er trocken.
  • Den Fisch auf die Tomaten legen, mit Sauce nappieren und mit dem Semmeldeckel abschließen.

Beilagen

Varianten

  • Zusätzlich eine Scheibe Cheddar Schmelzkäse auf den Fisch geben.
  • Statt Fischfilet natur, den Fisch panieren (mehlieren, durch geschlagenes und gewürztes Ei ziehen, in Semmelbrösel panieren und in der Pfanne oder Friteuse schön goldgelb ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen).
Andere Ausgaben