Erdbeer-Sahne-Eis

aus dem Rezepte-Wiki (rezeptewiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Erdbeer-Sahne-Eis
Erdbeer-Sahne-Eis
Rezeptmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 30 Minuten + Kühlzeit: ab 6 Stunden
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch: ja
Schwierigkeitsgrad: mittel
Warnung.svg Bei diesem Rezept besteht die Gefahr einer Salmonellenvergiftung


Wer liebt es nicht, ein köstliches Erdbeereis, welches am Besten mit Sahne zart schmelzend auf der Zunge zergeht. So wie dieses Erdbeer-Sahne-Eis, welches Kinder sowie Eltern begeistern wird.

Zutaten

Kochgeschirr

Zubereitung

Vorbereitung

  • Die Erdbeeren unter warmem Wasser waschen, gut trocken tupfen und in einen Mixbecher füllen.
  • Dann die Zitronen auf der Arbeitsfläche wälzen (so brechen die Poren auf und es lässt sich mehr Saft gewinnen), halbieren und eine Hälfte auspressen.
  • Den Saft zu den Erdbeeren geben und mit dem Zauberstab fein pürieren.
  • Die Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Vanillemark auskratzen.

Erdbeer-Sahne-Eis

  • In einer Metallschüssel den Zucker mit den Eigelb für etwa zehn Minuten sehr schaumig, dicklich hellgelb aufschlagen.
  • Während dessen das Vanillemark, die Vanilleschote sowie die Schlagsahne in einen Topf geben und leicht zum Köcheln bringen.
  • Danach die Vanilleschote entfernen und die Schlagsahne unter ständigem Schlagen langsam nach und nach über die Eidottermasse gießen.
  • Solange weiter schlagen, bis sich die Schlagsahne vollständig und gleichmäßig mit der Dottermasse vermengt hat.
  • Die Erdbeer-Sahne-Eis-Grundmasse zurück in den Topf gießen.
  • Dann bei mittlerer Temperatur unter ständigem Rühren für etwa fünf Minuten erhitzen (die Creme sollte nach dem eintauchen eines Holzkochlöffels die Rückseite dick bedecken).
  • Das Erdbeerpüree zugeben und unterrühren.
  • Die Eismaschine einschalten und die Eismasse einfüllen.
  • Das Eis je nach Eismaschine für etwa 20 bis 25 Minuten zu cremigem, festem Eis gefrieren lassen.
  • Die Eismasse in einen Kunststoffbehälter füllen und abgedeckt im Kühlschrank für mindestens drei Stunden gefrieren lassen.

Fertigstellung

  • Die gut gekühlte Eismasse aus dem Gefrierfach nehmen und mit einem Eisportionieren in gekühlte Eisschalen setzen.
  • Mit Beilage nach Wahl sofort noch eiskalt servieren.

Hinweis

  • Bei Verwendung einer nicht selbstkühlenden Eismaschine, also einem Gerät mit Kühlakku, diesen für mindestens 12 Stunden vor der Eisbereitung im Gefrierfach abkühlen.

Tipp

  • Die Vanilleschote nicht entsorgen sondern mehrmalig für Vanillemilch weiter verwenden.
  • Danach abwaschen, trocken tupfen und in ein mit Zucker oder Salz gefülltes Einweckglas stecken und eigenen Vanillezucker bzw. Vanillesalz für Fleisch, Fisch, usw. herstellen.

Wichtige Anmerkung

  • Da frische Eigelbe (Salmonellengefahr) in der Eismasse vorhanden sind, sollten nur ganz frische, am Besten Eier aus biologischer Haltung für das Eis verwendet und dieses am Besten immer frisch zubereitet werden.
  • Bei zu langer oder zu warmer Lagerung besser nicht mehr verzehren.

Beilagen

Varianten

Andere Ausgaben