Crêpes Suzette

aus dem Rezepte-Wiki (rezeptewiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Crêpes Suzette
Crêpes Suzette
Rezeptmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Vegetarisch: ja
Schwierigkeitsgrad: mittel

Crêpes Suzette sind eine Vorspeise aus frankreich. Sie wird mit Triple Sec hergestellt, wobei der Likör dazu dient, die Crêpes zu flambieren.

Zutaten

Kochgeschirr

Zubereitung

Die Crêpes

  • Das Mehl in eine Schüssel geben.
  • 30 g Butter in der kleinen Pfanne zerlassen.
  • In die Mitte des Mehles eine kleine Mulde drücken.
  • Die Butter, das Salz, den Puderzucker, die Milch und den Rum in die Mulde geben und alles zu einem flüssigen Teig verarbeiten.
  • Den Teig gut eine halbe Stunde quellen lassen.
  • Sollte der Teig nicht flüssig genug sein, kann man ihn mit Wasser etwas strecken.
  • Öl in einer Crêpe-Pfanne erhitzen.
  • Aus Teig nicht zu dunkle Crêpes backen.
  • Die Crêpes zusammenklappen und war stellen.

Fertigstellung

  • 60 g Butter in der kleinen Pfanne zerlassen.
  • Die Orange gründlich waschen und mit den Zuckerwürfeln die orange Haut dünn abreiben, dass die orange Schale an den Zuckerwürfeln hängen bleibt.
  • Die Zuckerwürfel in die Pfanne geben und schmelzen lassen.
  • Die Orangen und die Zitrone auspressen.
  • Den Saft in die Pfanne geben.
  • Alles 2 Minuten köcheln lassen.
  • Die Crêpes nebeneinander legen und mit dem Saft beträufeln.
  • Die Crêpes einige Minuten ziehen lassen.
  • Die Mandeln auf die Crêpes streuen.
  • Die Crêpes am Tisch mit dem Triple Sec flambieren.

Beilagen

Varianten

Andere Ausgaben