Couscous-Salat

aus dem Rezepte-Wiki (rezeptewiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Couscous-Salat
Couscous-Salat
Rezeptmenge für: 1 Person
Zeitbedarf: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch: ja
Schwierigkeitsgrad: leicht

Der Couscous-Salat ist ein sommerlicher Salat aus Couscous-Grieß. Ein ähnliches Rezept ist auch Taboulé, das aber mit Bulgur statt Couscous und mit mehr Petersilie erstellt wird.

Zutaten

Kochgeschirr

Zubereitung

  • Das Wasser mit dem Messbecher abmessen und in die Pfanne geben.
  • Das gleiche Volumen Couscous-Grieß auch mit dem Messbecher abmessen.
  • Das Wasser aufkochen und 1 EL Öl beigeben.
  • Die Pfanne vom Herd nehmen, erst danach das Couscous einrühren. Kurz stehen lassen.
  • Sobald das Couscous aufgequollen ist (ca. nach 1 Minute) mit einer Gabel auflockern.
  • Die Tomaten in Würfel schneiden, die Petersilie und die Zwiebel fein hacken.
  • Die Oliven gegebenenfalls klein schneiden. Mit 1 EL Öl und dem Zitronensaft gut mischen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Den Couscous und die gewürzten Tomaten in einer Salatschüssel gut mischen.
  • Danach etwas ziehen lassen.
  • Der Couscoussalat kann lauwarm oder kalt serviert werden.

Varianten

  • Variante à l'italienne: Zusätzlich einen Beutel abgetropfte Mozzarelline unter den Salat mischen. Den Zitronensaft durch Aceto Balsamico ersetzen. Nach Belieben kann auch etwas fein geschnittener Rucola hinzugefügt werden.
  • Es können auch andere Kräuter beigemischt werden.

Bemerkung

Die hier angegebene Menge für eine Person kann sehr leicht vergrößert werden. Der Salat schmeckt auch kalt nach einem Tag noch sehr gut (im Kühlschrank aufbewahren). Also im Zweifelsfall eher zu viel davon machen.

Andere Ausgaben