Butterkreise

aus dem Rezepte-Wiki (rezeptewiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Butterkreise
Butterkreise
Rezeptmenge für: 70 Stück
Zeitbedarf: Teig:
Zubereitung: ca. 15 Min.
Ruhezeit: ab 1 Stunde
Plätzchen:
Zubereitung: ca. 15 Min.
Backzeit: ca. 20 Min./Blech
Garnitur: ca. 10 Min.
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Vegetarisch: ja
Schwierigkeitsgrad: mittel

Die Butterkreise sind schnell und einfach zubereitet. Der Teig eignet sich im übrigen für eine Vielzahl weiterer Verwendungen und schmeckt herrlich nussig. Feines Gebäck, mit viel Eidottern gebacken und knusprig für lange Zeit.

Zutaten

Teig

Glasur

Kochgeschirr

Zubereitung

Vorbereitung Teig

Teig

  • Das Mehl mit der Butter zu Bröseln verarbeiten (abbröseln)
  • In die Mitte eine kleine Mulde drücken.
  • Die Eier hineingleiten lassen und den Staubzucker, Haselnüsse, 1 Pr Salz sowie die geriebene Schokolade darauf verteilen.
  • Alle Zutaten zügig zu einem glatten Mürbeteig verkneten.
  • Aus dem Teig eine Kugel formen.
  • Die Kugel in Frischhaltefolie eingewickelt für mindestens eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Siehe auch: Mürbeteig herstellen.

Galerie

Butterkreise

  • Das Backrohr bei Ober- und Unterhitze auf 180 °C, bei Umluft auf 170 °C vorheizen.
  • Den Teig zu einer Rolle mit etwa 4 cm Durchmesser formen.
  • Davon etwa 3 mm dicke Scheiben abschneiden.
  • Die Scheiben auf den Backblechen verteilen.
  • Die fertigen Kekse im vorgeheizten Backrohr (jedes Blech einzeln) bei Ober- und Unterhitze mit 180 °C, oder mehrere Bleche auf einmal bei Umluft mit 170 °C auf der mittleren Schiene für etwa 20 Minuten goldgelb backen.
  • In der Zwischenzeit die Glasur zubereiten.

Glasur

Fertigstellung

  • Die Glasur in den Dressiersack füllen.
  • Die fertigen, noch heißen Kekse mit der Glasur überziehen und gut trocknen lassen.

Lagerung

  • Gut gekühlt und richtig gelagert halten die Plätzchen drei bis vier Wochen.
  • Am besten im Kühlschrank und in einer luftdichten Dose aufbewahren. Einzelne Schichten von Kuppeln mit Pergamentpapier trennen.

Tipp

Beilagen

Varianten

Andere Ausgaben