Butter-Schmorgemüse

aus dem Rezepte-Wiki (rezeptewiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Butter-Schmorgemüse
Butter-Schmorgemüse
Rezeptmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch: ja
Schwierigkeitsgrad: leicht

Als herrliche Beilage zu beinahe allen Vor- oder Hauptspeisen oder Solo nur mit einem Butterbrot, vielleicht noch durch ein Spiegelei, Schinken, Käse oder Fischfilet ergänzt, schmeckt das Butter-Schmorgemüse einfach lecker, ist billig und lässt sich schnell nebenbei zubereiten.

Zutaten

weitere Zutaten

Kochgeschirr

Zubereitung

Vorbereitung

  • Den Knoblauch sowie die Schalotte pellen und ganz fein hacken.
  • Die Karotten, gelben Rüben, Kohlrabi sowie den Sellerie schälen und in etwa ein Zentimeter große Würfel schneiden.
  • Den Porree waschen, gut trocken tupfen und in feine Ringe schneiden.
  • Die Erbsen an tauen lassen.
  • Den Karfiol sowie Broccoli waschen, gut trocken tupfen und in einzelne Röschen teilen.
  • Die Zucchini waschen, gut trocken tupfen und in ein Zentimeter große Würfel schneiden.
  • Den Liebstöckel und die Petersilie waschen, gut trocken schütteln und fein hacken.

Zubereitung

  • Das Olivenöl mit der Butter in der Pfanne erhitzen.
  • Die Schalotten sowie den Knoblauch im Fett glasig anschwitzen.
  • Den Sellerie, Kohlrabi, Karotten, gelbe Rüben zugeben und zugedeckt bei kleiner Hitze für etwa zwei Minuten schmoren.
  • Dann die Karfiol- und Broccoliröschen zugeben und für weitere zwei Minuten zugedeckt schmoren lassen.
  • Zum Schluss die Erbsen sowie den Zucchino untermengen und das Gemüse bissfest garen.
  • Kurz vor dem gewünschten Garpunkt mit Salz, Pfeffer sowie Liebstöckel würzen.
  • Das Gemüse fertig schmoren lassen.
  • Zum Schluss nochmals mit Salz, Pfeffer sowie eventuell noch Liebstöckel abschmecken.
  • Die gehackte Petersilie unterheben und zum Gericht nach Wahl noch heiß servieren.

Beilagen zu

Solo mit

Varianten

Andere Ausgaben