Bohnen in Safransauce

aus dem Rezepte-Wiki (rezeptewiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bohnen in Safransauce
Bohnen in Safransauce
Rezeptmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 60 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Vegetarisch: ja
Schwierigkeitsgrad: leicht

Bohnen in Safransauce ist eine schöne italienische Antipasti, die etwas anders ist als die typischen Antipasti, aber dennoch sehr mediterran.

Zutaten

Kochgeschirr

Zubereitung

  • Die frischen Bohnen waschen und putzen, die Enden abschneiden.
  • Die Bohnen in einem Topf mit reichlich Salzwasser rund 20 Minuten kochen.
  • Die Zwiebel pellen und würfeln.
  • Den Knoblauch pellen und fein würfeln.
  • 10 g Butter in einer Pfanne erhitzen und schmelzen.
  • Die Zwiebel und den Knoblauch darin glasig andünsten.
  • Mit Wein, Brühe und Sahne ablöschen.
  • Die Sauce mit Safran würzen und den Safran auflösen.
  • Auf die Hälfte der Flüssigkeit einreduzieren lassen.
  • Die restliche Butter in die Sauce geben.
  • Wenn die Butter geschmolzen ist, alles mit dem Zauberstab pürieren.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Bohnen abgießen und mit der Sauce servieren.

Beilagen

Varianten

Andere Ausgaben