Birnen-Walnusskuchen

aus dem Rezepte-Wiki (rezeptewiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Birnen-Walnusskuchen
Birnen-Walnusskuchen
Rezeptmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 30 Minuten + Backzeit: ca. 35 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Vegetarisch: ja
Schwierigkeitsgrad: leicht

Der Walnusskuchen mit Birnen wird am besten in 4 oderer mehreren kleinen Backformen, für das Auge aus Glas, gebacken und direkt in der Form, vorzugsweise noch warm, den Gästen serviert. Mit einer guten Portion Schlagsahne und einer Tasse Espresso eine vorzügliche Nachspeise zum Sonntagsmenue.

Zutaten

Teig

Birne

Garnitur

weitere Zutaten

Kochgeschirr

Teig

Birne

Belag

Zubereitung

Birne

  • Die Birnen schälen und das Kerngehäuse mit dem Kerngehäuseausstecher entfernen.
  • In eine Schüssel geben und mit den gemörserten Nelken, einer Prise Zimt, dem Zitronensaft sowie dem Rum marinieren.

Teig

  • Die feuerfesten Glasbackformen mit Butter befetten und mit Mehl ausstauben.
  • Das Backrohr bei Heißluft auf 180 °C, bei Ober- Unterhitze mit 190 °C vorheizen.
  • Das Mehl mit dem Backpulver sieben und mit den Walnüssen vermengen.
  • Die Eier verquirlen.
  • Die Butter, den Staubzucker, das Vanillemark, Salz und die Zitronenabrieb schaumig aufschlagen.
  • Die Eier nach und nach untermengen und den Rum zufügen.
  • Die Mehlmischung unter die heben heben und den Teig in die vorbereiteten Backformen füllen.
  • In jede Form in die Mitte eine Birne drücken.
  • Im vorgeheizten Rohr für ca. 35 Minuten auf mittlerer Schiene backen.
  • Herausnehmen, kurz überkühlen lassen, mit Staubzucker bestreuen und sofort noch warm servieren.

Beilagen

Varianten

Andere Ausgaben